Informationen & Auskünfte

Aktuelle und verlässliche Informationen bilden die Grundlage für nahezu jede wasserwirtschaftliche Aufgabenstellung. Dazu bieten wir als Basis für alle unsere weiteren Softwaremodule ein geographisches Informationssystem an, welches sämtliche Funktionen integriert und dadurch besonders anwenderfreundlich ist. Neben der Verwaltung von Bestandsinformationen können beliebige Szenarien für den Planungsprozess angelegt und verwaltet werden. Damit wird es zu einem wichtigen Werkzeug für den kreativen Planer. Unsere Produkte zu dieser Aufgabenstellung:

Netzhydraulik & Nachweise

Kanalnetze für Schmutz-, Regen- und Mischwasser sowie Wasserversorgungsnetze bilden das Herzstück der urbanen Wasserinfrastruktur. Veränderungen im Nutzerverhalten oder der Anforderungen können dabei nur in gewissen Grenzen übernommen werden. Aus diesem Grund sind hydraulische Berechnungen dieser Netze die notwendige Voraussetzung zur Optimierung ihres Betriebes und zur Systemanpassung an veränderte Verhältnisse. Hierzu bieten wir speziell auf die jeweilige Aufgabenstellung zugeschnittene Simulationsmodelle nach neuestem Stand an.

Starkregen & Überflutung

Durch den stattfindenden Klimawandel ist eine Zunahme von Starkniederschlagsereignissen zu erwarten. Unsere vorhandenen Entwässerungseinrichtungen sind für solche Ereignisse allerdings nur bedingt ausgelegt, so dass daraus Überflutungen mit einem erheblichen Schadenspotenzial resultieren können.

Mit unseren Softwaremodellen lassen sich mögliche Überflutungsszenarien im Vorfeld simulieren und besonders kritische Bereiche identifizieren. Auf Basis dieser Grundlagen können dann Maßnahmen und Strategien zur Gefahrenabwehr oder zumindest zur Gefahrenminimierung erarbeitet werden. Die technischen Möglichkeiten dafür existieren, man muss sie nur entsprechend nutzen.

Zustandsbewertung & Sanierung

Für Kanalisationsnetze bieten wir eine Softwarelösung für die ingenieurtechnische Begleitung dieses Prozesses. Der z. B. über optische Inspektionen erfasste Zustand wird dokumentiert und unter Berücksichtigung der Schutzziele (Dichtheit, Standsicherheit, Betriebssicherheit) bewertet. Dabei lassen sich auch Veränderungen im zeitlichen Verlauf für eine Sanierungsentscheidung heranziehen. Auf dieser Grundlage kann eine Sanierungsplanung mit konkreten Einzelmaßnahmen erfolgen. Mit unserer Softwarelösung lassen sich selbstverständlich verschiedene Sanierungsvarianten untersuchen und vergleichen, so dass schließlich die technisch-wirtschaftlich optimale Lösung umgesetzt werden kann.

Kostenberechnung & Vermögensverwaltung

Infrastruktursysteme der Wasserver- und -entsorgung verursachen hohe Investitionen und stellen einen erheblichen Vermögenswert dar. Unsere Software unterstützt Sie bei der Ermittlung von Herstellungs- und Sanierungskosten als Grundlage für notwendige Entscheidungen sowie zur Vorbereitung der Finanzierung.

Für Städte und Kommunen sind ihre Infrastruktursysteme meist der wertvollste Besitz. Für die Erstellung von Jahresabschlüssen sowie die Erhebung von Gebühren ist die Kenntnis der genauen Vermögenswerte und deren zukünftiger Entwicklung von grundlegender Bedeutung. Dazu bieten wir Softwarelösungen von der Bewertung vorhandener Anlagen bis hin zu einer detaillierten Anlagenbuchhaltung nach kommunalen Anforderungen.

KOBE / ANLA / WERT

Messdatenerfassung & Auswertung

Mess- und Betriebsdaten sind die Grundlage für die Überprüfung der Funktionsweise sowie die Optimierung von vorhandenen Anlagen und deren Betrieb. Die Qualität der Daten sowie der Umgang mit ihnen sind dabei von entscheidender Bedeutung für ihren Wert und Nutzen bei künftigen Fragestellungen. Mit unserem professionellen Messdatenmanagementsystem (MDMS) haben Sie alle Prozesse der Datenerfassung, -auswertung, ‑korrektur, -dokumentation und archivierung fest im Griff. Neben Einzelmessungen können dabei auch Flächendaten, wie z. B. Radar-Niederschlagsdaten, verarbeitet werden.

Innerhalb unserer Softwarefamilie stehen die erfassten Daten dabei selbstverständlich auch für Modellkalibrierungen usw. zur Verfügung. Ebenso lassen sich Simulationsergebnisse direkt in das MDMS einbinden und darin weiterverarbeiten.

Front Alert 01

Sucess Alert

Error Alert

Ok