Kanalnetzsteuerung

Die Software für eine effiziente Steuerung von Kanalnetz und Fliessgewässer

Warum?

  • Neue Netze planen
  • Bestehende Netze optimieren
  • Optimale Stauraumbewirtschaftung durch Volumenaktivierung
  • Überflutungen vermeiden
  • Ökologische Optimierung: Reduktion von Schmutzfrachten
  • Kanalreinigung/ Spülstoss optimieren

Wie?

  • Einfache und intuitive Modellierung von Einzelbauwerks- und Verbundsteuerungen
  • Übersichtliche Sensor- und Messgerätedatenbank
  • Steuerund von Schiebern, Drosseln und Pumpen
  • Zustandsbasierte Steuerungsstrategien
  • Berücksichtigung von Wasserständen, Tendenzen, Gradienten, Geschwindigkeiten, Durchflussmengen, Regenmengen (inkl. Vorausschau), Zeitintervallen, Zeitpunkten
  • Steuerverhalten durch einfache WENN-DANN-Regeln
  • Vordefinierte, parametrisierbare Steuerbauwerke als Steuergrundlage
  • Geführte, intuitive Regeleingabe mit grafischem Regelassistenten (keine Kenntnisse in der Regelsprache erforderlich)
  • Automatische Syntaxprüfung und Konsistenzprüfung bereits bei der Eingabe
  • Vergleich beliebig vieler Steuerstrategien
  • Uneingeschränkte hydraulische Stabilität (DYNA Rechenkern)
  • Allgemeingültig: jede erdenkliche Steuerung kann abgebildet werden

Ergebnis?

  • Umfangreiche Auswertemöglichkeiten
  • Automatisch erstellte Bauwerksreports mit allen zugehörigen Sensoren, Regeln und Steuerelementen
  • Vergleich mehrerer Steuerstrategien für die Optimierung der Steuerungsabläufe