Veranstaltung

Dresdner Abwassertagung 2022

Dresdner Abwassertagung

Der jährliche Branchentreff, mit einem regionalen Schwerpunkt in Ostdeutschland, findet 2022 bereits zum 23. Mal statt. Rund um die Tagung am 26. April erwartet die Teilnehmer ein deutlich erweitertes Wissensangebot zu den relevanten Themen der Wasserwirtschaft. Bereits am 25. April finden drei begleitende Fachtreffen statt. Deren Themen sind der Umgang mit Mischwasser (Veranstalter TU Dresden), das internationale Projekt „Betreiberpartnerschaften“ (German Water Partnership) und ein Kursangebot der DWA Sachsen-Thüringen (wird noch präzisiert). Ebenfalls am ersten Veranstaltungstag gibt es eine Exkursion zum Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien. Der traditionelle sehr beliebte Kommunikationsabend – auf vielfachen Wunsch zum zweiten Mal im My House Dresden – rundet den Auftakt gemütlich und unterhaltsam ab.

Die Dresdner Abwassertagung fokussiert 2022 auf Nachhaltigkeitsthemen in der Wasserwirtschaft, darunter Klimaanpassungen oder die zunehmenden Probleme mit unkontrolliert abfließenden Niederschlägen. Eingerahmt wird das Fachprogramm durch die Ausstellung von 100 führenden Unternehmen der Umwelttechnologie. Eine Neuerung sind vier Themenrundgänge durch die Ausstellung rund um Digitalisierung, Karriere, Kanalnetz- und Kläranlagenbetrieb. Studierende mitteldeutscher Hochschulen können ein Freiticket erhalten.

Die Veranstalter Stadtentwässerung Dresden GmbH, DWA Sachsen/Thüringen und BDEW Mitteldeutschland rechnen wie in den vergangenen Jahren mit mehr als 600 Teilnehmenden. Die Veranstaltung empfiehlt sich für Aufgabenträger, Betreiber, Verwaltungen, Aufsichtsbehörden, Planer, Ingenieurbüros, Ausrüster, Anlagenbauer und Anbieter von Umweltdienstleistungen und -produkten. Weitere Informationen zum Programm folgen im Dezember 2021.

Datum:

25. Apr 2022 09:00 - 26. Apr 2022 18:00

Ort: https://www.dat.info
Für Sie vor Ort:
Internet:

Front Alert 01

Sucess Alert

Error Alert

Ok